Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Des Goldschmieds Töchterlein

Des Goldschmieds Töchterlein
11,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Wohlbehütet und sonnig ist die Kindheit des Töchterleins des Goldschmieds von... mehr
Produktinformationen "Des Goldschmieds Töchterlein"

Wohlbehütet und sonnig ist die Kindheit des Töchterleins des Goldschmieds von Antwerpen. Doch auch vor reichen Türen macht das Leid nicht halt. Die junge Mutter leidet an einer unheibaren Krankheit. Im Angesicht des Todes können ihr die ?alleinseligmachende? Kirche und auch alle ihre guten Werke nicht die Gewissheit des Heils geben. In der allerletzten Stunde findet sie Jesu heilbringende Gnade. Durch dieses schwere Leid gegangen, sucht auch der reiche Goldschmied, das Heil in Christus zu erlangen, bis er es endlich findet. Wir schreiben das Jahr 1519, und die Macht der Kirche ist groß. Doch auch sie braucht eine Erneuerung und dieser neue Aufbruch kommt aus Wittenberg in Gestalt eines ehemaligen Mönchs Dr. Martin Luther. Eine große Verfolgung der Christen bricht an. Sie werden gefoltert und zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt. Durch Verrat aus engstem Familienkreis wird auch der Goldschmied gefangen genommen. Doch seinem herangewachsenen Töchterlein Anna gelingt mit einigen Getreuen die Flucht. Was wird nun aus ihrem Vater? Wird er noch einmal frei kommen, oder ist ihm als Ketzer der Scheiterhaufen gewiss? - Und welche Rolle spielt Thomas, der mutige Priester eines kleinen Fischerdorfs? In diesem Buch erfahren wir, wie hart der Kampf der Finsternis mit dem klaren Licht des Evangeliums in der Reformationszeit war. Wir erleben, wie das Wort von der Gnade Gottes Menschen von der Angst befreit und zum Heil und Freiheit in Christus führt.

208 Seiten, Paperback

Weiterführende Links zu "Des Goldschmieds Töchterlein"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Des Goldschmieds Töchterlein"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen